Home » Badscience

Badscience

Giftiger Klarspüler, der in gewerblichen Restaurant-Geschirrspülern verwendet wird, führt zu ernsthaften Gesundheitsproblemen

Eine kürzlich durchgeführte Studie hat ergeben, dass industrielle Restaurantgeschirrspüler giftige chemische Rückstände auf Tellern und Utensilien hinterlassen. Diese Rückstände könnten die Darmbarriere schwächen und gesundheitliche Probleme verursachen. Forscher der Universität Zürich (UZH) in der Schweiz sagten, Alkoholethoxylate, Chemikalien, die in Spülmitteln von Geschirrspülern enthalten sind, könnten Gäste, die auswärts essen, gefährden, indem sie ihren Darm schädigen. In der Gastronomie ist es üblich, Besteck und Geschirr so schnell wie möglich für die nächste Kundenrunde zu spülen und zu reinigen. Dies setzt die Kunden jedoch in Gefahr, die giftigen Rückstände aufzunehmen. Normalerweise führen gewerbliche Geschirrspüler nur zwei 60-Sekunden-Zykle...

error: Content is protected !!
Zur Werkzeugleiste springen